Haus modernisieren: mehr Komfort und mehr Wert

Viele Gründe und Möglichkeiten, Ihr Haus zu modernisieren – alle lohnen sich:

Sind die Fenster undicht? Ist Ihr Badezimmer nicht altersgerecht oder entspricht die Heizung nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen? Dann ist es Zeit für eine Modernisierung. Viele Maßnahmen steigern dabei nicht nur den Wert Ihrer Immobilie oder Wohnung, sondern senken auch Ihre Energiekosten. Zudem ist es mit zunehmendem Alter wichtig, die eigenen vier Wände an die Bedürfnisse älterer Menschen anzupassen. Durch eine Modernisierung können Sie Barrieren beseitigen und Ihre Wohnqualität erhöhen, was Ihnen ein selbstbestimmtes Leben im Alter ermöglicht. 

Sicheres Wohnen

Mehr Sicherheit für Sie und Ihre Familie durch neue Türen und Fenster.

Mehr Wohnfläche durch Ausbau

Mehr Raum für Kinder, Besuch oder Hobby durch Dachbodenausbau.

Kosten sparen durch Wärmedämmung

Langfristig Geld sparen durch effiziente Wärmedämmung der Hausfassade.

Mehr Komfort durch Badumbau

Moderne, langlebige Ausstattung – auch barrierefrei fürs Alter.

Wertsteigerung 

Mehr Attraktivität für Käufer oder Mieter durch eine hochwertige Ausstattung.

Die Finanzierung für Ihr Projekt

Kreditbetrag 10.000 bis 75.000 Euro

Feste Laufzeit von
10 oder 15 Jahren

Top-Zinsen und einfache Abläufe

Eine Finanzierung mit unserem PSD Modernisierungskredit kann Ihnen dabei helfen, den Wohnkomfort, die Energieeffizienz und den Wert der eigenen vier Wände zu steigern. Profitieren Sie von Top-Konditionen und lassen Sie sich von uns beraten, denn gerade im Zusammenhang mit energetischen Sanierungen gibt es viele Fördermöglichkeiten.  

PSD Modernisierungskredit zu Top-Konditionen

PSD Modernisierungskredit  
Annuitätendarlehen Bankdarlehen,
fester Sollzinssatz, 10 Jahre fest
(gültig seit 16.02.2024)
fester Sollzins p.a. 3,99 %
effektiver Jahreszins 4,06 %

Annuitätendarlehen

 

Bankdarlehen,
fester Sollzinssatz, 15 Jahre fest
(gültig seit 16.02.2024)
fester Sollzins p.a. 4,09 %
effektiver Jahreszins 4,17 %

Voraussetzungen für den PSD Modernisierungskredit

  1. Vertragslaufzeit und Sollzinsbindung betragen 10 oder 15 Jahre
  2. Der Kreditnehmer ist Eigentümer der Immobilie
  3. Das Darlehen muss für Modernisierungszwecke verwendet werden
Beispielrechnung
Sollzinsbindung: 10 Jahre
Nettodarlehensbetrag: 30.000 Euro
Auszahlung: 100 %
Fester Sollzins: 3,99 %
Effektiver Jahreszins: 4,06 %
Anfängliche Tilgung: 8,15 %
Anfängliche monatliche Teilzahlung: 303,59 Euro
Letzte Teilzahlung: 304,10 Euro
Anzahl von Teilzahlungen: 120  
Gesamtbetrag: 36.431,31 Euro
Laufzeit: 10 Jahre

Bei der Berechnung handelt es sich um ein Beispiel. Die endgültigen Zinsen und Finanzierungskosten hängen von der jeweiligen Marktsituation und der Bonität des Verbrauchers ab. Der angegebene Effektivzinssatz gilt für die Gesamtlaufzeit (ohne Kreditabsicherung).

Änderungen vorbehalten, gültig seit 16.02.2024.

 

Baufinanzierungsspezialist bei der PSD Bank: Volker Kammer

Ich berate Sie gerne persönlich!

Volker Kammer: Unser Immobilienwissen und Ihr Vertrauen zur PSD Bank werden Ihr Vorhaben wesentlich erleichtern. Lassen Sie sich beraten – gerne vor Ort, per Video oder telefonisch.

Günstiger Finanzieren mit Zuschüssen

Schnell und einfach mit dem ZuschussGuide

Mit Zuschüssen können Sie viel Geld sparen, zum Beispiel bei Sanierungen und Umbaumaßnahmen an Ihrem Haus. Doch die richtigen Fördermittel zu finden und diese zu beantragen, ist nicht immer leicht. Hier hilft Ihnen der ZuschussGuide. Unser Online-Service führt Sie zum passenden Fördermittel für Ihr Vorhaben. Sie können den Zuschuss direkt online beantragen – einfach, schnell und ohne Vorkenntnisse.

Wissenswertes rund um Modernisieren

Modernisierung finanzieren 

Ist das eigene Budget zu knapp, können Sie die Hausmodernisierung auch finanzieren. Sie erhöhen dadurch nicht nur Ihren Wohnkomfort, sondern steigern auch den Wert Ihrer Immobilie. Bei den aktuell steigenden Energiepreisen profitieren Sie z.B. bei der  Anschaffung einer effizienteren Heizungsform von einem dauerhaft niedrigeren Verbrauch. In unserem Ratgeber-Artikel informieren wir Sie über Finanzierungsarten und Fördermittel. 

Ratgeber Modernisierung & Sanierung

Badsanierung: Mehr Komfort

Ob Sie in Ihrem Bad eine kleine Wellness-Oase schaffen wollen oder an einen barrierefreien Umbau denken: alle 20 bis 30 Jahre steht im Durchschnitt, unabhängig vom Alter oder den Lebensumständen, eine Badsanierung an. Je nach Maßnahme fallen die Kosten sehr unterschiedlich aus. Wussten Sie, dass es z.B. für den barrierefreien Umbau eine staatliche Förderung gibt? Erfahren Sie mehr in unserem Ratgeber zum Thema Badsanierung.
 

Ratgeber Badsanierung

Energieberatung

Bei den aktuell steigenden Energiepreisen ist jedes Einsparpotenzial in den eigenen vier Wänden herzlich willkommen. Bei einer Energieberatung optimieren Experten Ihren Energieverbrauch und zeigen Ihnen Sanierungslösungen auf, durch die Sie viel Geld sparen. Unserer Ratgeber informiert Sie wie z.B. eine Energieberatung abläuft, welche Kosten damit verbunden sind und wo Sie einen geeigneten Energieberater in Ihrer Nähe finden.   

Ratgeber Energieberatung

Effizient heizen mit neuen Heizformen

Verbraucht Ihre Heizung mehr als nötig? Wussten Sie, dass Sie mit neuen Heizungsformen Ihre Verbrauchskosten senken können und Ihr Zuhause sogar Klimafreundlich heizen? Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über verschiedene Heizungsarten – von Gas, Holz und Pellets über Solarthermie bis hin zu Wärmepumpe, Fußboden- und Infrarotheizung.

Ratgeber Heizungsformen

Wissenswertes rund um Immobilien, Modernisiereren und Sanieren

Förderung der Heizung bei Sanierung

Ist Ihre Heizung älter als 15 oder 20 Jahre? Gerade ältere Modelle sind durch ihren Mehrverbrauch Treiber für hohe Energiekosten. Eine Heizungssanierung wird vom Staat mit bis zu 45 Prozent bezuschusst. Welche verschiedenen Förderprogramme es gibt, was es zu beachten gilt oder wie ein steuerlicher Bonus aussehen könnte erfahren Sie im Ratgeber.

Ratgeber Sanierung Heizung  

Richtig dämmen und sparen

Mit der richtigen Dämmung schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch das Klima. Welche Dämmmaßnahmen Pflicht sind und welche Dämmmöglichkeiten es für Ihr Dach, Ihre Fassade und Ihren Keller gibt erfahren Sie in unserem Ratgeber rund um das Thema „Dämmung“. Außerdem informieren wir Sie über Richtwerte für die Kosten und vorhandene Förderprogramme.

Ratgeber Dämmung

Gebäudeenergiegesetz

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) gilt seit 1.11.2020. Es reguliert die Anforderungen an neue und bestehende Gebäude beim Einsatz erneuerbarer Energien. In unserem Ratgeber erfahren Sie welche Anforderungen sich z.B. an Prüfpflichten, Bauweisen, Dämmung, Nachrüstung und Energieausweis ergeben und was sich konkret für Bauherren und Sanierer ändert.

Ratgeber GEG

Weiterlesen im PSD Magazin

Energetische Sanierung Schritt für Schritt

Der Beratungsbedarf in Sachen energetischer Sanierung ist groß. In unserem Magazin erläutern Ihnen PSD Experten im Interview u.a. warum man alte Gasheizungen nicht gleich entsorgen sollte und welche Fördermöglichkeiten es gibt.

Was macht eigentlich ein Energieberater?

Gute Energieberater sind schwer zu finden und die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Woran orientiert man sich also bei der Suche nach einem Experten? In unserem PSD Magazin informieren wir Sie, worauf Sie achten sollten.

Gezielt investieren und Energiekosten senken

Unser Partner, die Bausparkasse Schwäbisch Hall, kann Sie als Energiespar-Finanzierer unterstützen. In unserem PSD Magazin geben wir Ihnen einen Überblick über die Kosten, Energiesparpotenziale und Fördermittel von Sanierungsprojekten.

Das könnte Sie auch interessieren

PSD PrivatKredit

Sie möchten nicht nur modernsieren, sondern träumen von neuen Möbeln oder einem neuen Heimkino? Mit dem PSD PrivatKredit verwirklichen Sie Ihre Träume zu Top-Zinsen.