Ihre Baufinanzierung im Überblick

Mit PSD BauGeld zu Top-Kondition bauen und kaufen

Mit Fördermitteln günstiger bauen und modernisieren

Günstige Anschlussfinanzierung für Restschuld

Mit PSD BauGeld in 3 Schritten ins neue Eigenheim

Ihre Baufinanzierung zu Top-Konditionen

Ob Haus mit Garten oder Stadtwohnung, kaufen oder bauen: Mit PSD BauGeld bieten wir Ihnen eine einfache und verständliche Baufinanzierung zu Top-Konditionen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die passende Strategie – und sichern Sie dabei natürlich auch maximal gegen finanzielle Risiken bei der Baufinanzierung ab.

Ihre Vorteile mit PSD BauGeld:

  • Lange Zinsbindung bis 20 Jahre möglich
  • 5% Sondertilgung pro Jahr kostenfrei
  • 12 Monate ohne Bereitstellungszinsen
  • Baufinanzierungsrechner mit Online-Antragsmöglichkeit
  • Schnelle Entscheidung und Auszahlung
  • Auch für Freiberufler und Selbständige

Baufinanzierung richtig kalkulieren

Wieviel Eigenkapital, welche Darlehens­­summe, wie lange Zinsbindung?

Eine Baufinanzierung wird von vielen Faktoren beeinflusst und will gut geplant sein. Diese Überlegungen helfen Ihnen bei der Frage, ob und wie viel Haus Sie sich leisten können:   

  • Ist Ihr regelmäßiges Einkommen über den Finanzierungs­­zeitraum ausreichend, um eine Finanzierungs­­belastung und die Nebenkosten tragen zu können?
  • Können Sie Eigenkapital einbringen und wenn ja, wie viel? Denn: Je höher das Eigenkapital, desto niedriger können die Zinsen für das Darlehen ausfallen.
  • Wie ist der Zustand der gewünschten Immobilie? Welche Kosten fallen für den Unterhalt an?
  • Bedenken Sie: Je länger die Zinsbindung, desto höher ist der Zinssatz. Ein niedrigerer Zinssatz lässt sich nur für eine kürzere Zinsbindung vereinbaren.   
  • Passt eine staatliche Förderung zu Ihrem Vorhaben?
     

Was kann ich mir leisten?

Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass YouTube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.


Berechnen Sie online Ihre Baufinanzierung

Sie möchten wissen wie Ihre Baufinanzierung aussehen könnte? Mit unserem Baufinanzierungsrechner erhalten Sie nach nur wenigen Angaben ein Finanzierungsangebot mit allen relevanten Faktoren wie Laufzeit, Rate und Sollzinsbindung.  

Beantragen Sie jetzt Ihre Baufinanzierung

Sie haben bereits eine konkrete Vorstellung, wie Ihre Baufinanzierung aussehen soll? Dann können Sie diese bei uns direkt online beantragen – ganz einfach und in wenigen Schritten. Unsere Baufinanzierungsexperten melden sich zeitnah bei Ihnen.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin

Unsere Finanzierungsexperten beraten Sie gerne ausführlich zu allen Finanzierungsfragen sowie möglichen Fördermitteln. Gemeinsam finden wir für Sie die beste Finanzierungsstrategie. Lassen Sie sich jetzt kostenfrei beraten!


PSD BauGeld

Das Annuitäten-Darlehen für Ihre Baufinanzierung mit Top-Konditionen

Setzen Sie auf einen Kredit, der zu Ihrer individuellen Situation passt – und sichern Sie sich in jedem Fall langfristig beste Konditionen mit unserer Baufinanzierung.

Anhand unserer repräsentativen Beispiele sehen Sie, wie hoch Ihre finanzielle Belastung sein könnte. Sichern Sie sich jetzt langfristig Ihren niedrigen Sollzins.

Sollzinsbindung 10 Jahre 15 Jahre 20 Jahre
Nettodarlehensbetrag 250.000 Euro 250.000 Euro 250.000 Euro
Auszahlung 100% 100% 100%
Fester Sollzins 3,39 % 3,49 % 3,59 %
Effektiver Jahreszins 3,46 % 3,56 % 3,67 %
Anfängliche Tilgung 2 % p. a.   2 % p. a.   2 % p. a.  
Anfängliche monatliche Teilzahlung 1.122,92 Euro
1.143,75 Euro 1.164,58 Euro
Anzahl von Teilzahlungen 352 348 345
Gesamtbetrag 394.628,46 Euro
397.689,91 Euro 400.709,08 Euro
Laufzeit 29 Jahre, 4 Monate 29 Jahre, 0 Monate 28 Jahre, 9 Monate
Objektbeleihung bis 60% Beleihungswert bis 60% Beleihungswert bis 60% Beleihungswert

Bitte beachten Sie, dass die angezeigten Sollzinssätze für Darlehen in Höhe ab 250.000 € gelten. Für niedrigere Darlehensbeträge gelten volumenabhängige Zuschläge. Konditionen für weitere Laufzeiten sowie variabler Zinssatz erhalten Sie auf Anfrage.
 
Gültig nur für Neugeschäft. Bonität vorausgesetzt. Effektivzinssatz bezieht sich auf Gesamtlaufzeit und berücksichtigt Kosten für Grundbucheintrag. Zusätzlich entstehen Kosten für Notar und Feuerversicherung. Bereitstellungszinsen ab 13. Monat: 0,25 % pro Monat. PSD BauGeld ist ein langfristiges Darlehen, das durch Grundpfandrecht gesichert wird. Anbieter: PSD Bank RheinNeckarSaar eG, Deckerstr. 37-39, 70372 Stuttgart.

Änderungen vorbehalten (Stand: 29.09.2022)

Das sagen unsere Kunden

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass YouTube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Weitere Finanzierungsvarianten

Immobilie finanzieren mit dem PSD VolltilgerDarlehen

Sichern Sie sich einen günstigen Sollzins und eine bereitstellungszinsfreie Zeit von 12 Monaten mit unserem Volltilger-Angebot.

Anschlussfinanzieren mit dem PSD ForwardDarlehen

Denken Sie daran, Ihre Immobilie nach Ablauf der Sollzinsbindung weiter zu finanzieren – und sichern Sie sich hierfür günstige Zinsen.

Lückenlos Überbrücken mit der PSD ZwischenFinanzierung

Immobilie finanzieren ohne Warten auf Eigenkapital: Schließen Sie die zeitliche Lücke zwischen Verkauf und Neukauf.  

Das Finanzierungsgespräch richtig vorbereiten

Unterlagen zusammenstellen, Ihrem Berater zur Verfügung stellen und erfolgreich baufinanzieren

Kauf einer Eigentumswohnung

Persönliche Unterlagen:

  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate
  • Aktuelle Bezügemitteilung
  • Aktueller Rentenbescheid
  • Aktuelle Renteninformation sowie Nachweise über bestehende private und betriebliche Vorsorgeverträge
  • Kopie Mietvertrag und Kontoauszüge mit den Mieteingängen der letzten drei Monate
  • Eigenkapitalnachweise/Schenkungsbestätigung (eigene Unterlage/Bank)
  • Nachweis weiterer Einnahmen (z. B. Unterhalt)
  • Letzter Beitragsbescheid zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung
  • Bestehende Darlehen: aktueller Kontoauszug (Alternativ: Kreditvertrag) (eigene Unterlage/Bank)
  • Weitere Verpflichtungen z. B. Unterhalt/Miete/Erbpacht>Kontoauszüge mit den letzten drei Abbuchungen

 

Unterlagen über die beleihende Immobilie und das Finanzierungsvorhaben können bei Nichtvorliegen zeitnah nachgereicht werden.

Die Bank behält sich vor, ggf. weitere Unterlagen im Rahmen der Darlehensprüfung anzufordern.

 

Unterlagen zur Immobilie:

  • Aktueller Grundbuchauszug (erhältlich bei Grundbuchamt/Amtsgericht)
  • Nachweis über die Feuerversicherung (eigene Unterlage)
  • Wohn- und Nutzflächenberechnung (Architekt/Bauträger/Hausverwalter)
  • Grundriss-, Schnitt- und Ansichtszeichnungen (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Kauf- oder Bauwerkvertrag (sofern vorhanden, gegebenenfalls Entwurf) (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Aufstellung der vorgesehenen Eigenleistungen (eigene Unterlage)
  • Aufstellung der Umbau-/Modernisierungskosten (Architekt/Handwerker gegebenenfalls eigene Aufstellung)
  • Angaben über erfolgte Modernisierungen der letzten 15 Jahre + Objektfotos auf denen diese erkennbar sind (eigene Unterlage)
Kauf eines bestehenden Hauses

Persönliche Unterlagen:

  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate
  • Aktuelle Bezügemitteilung
  • Aktueller Rentenbescheid
  • Aktuelle Renteninformation sowie Nachweise über bestehende private und betriebliche Vorsorgeverträge
  • Kopie Mietvertrag und Kontoauszüge mit den Mieteingängen der letzten drei Monate
  • Eigenkapitalnachweise/Schenkungsbestätigung (eigene Unterlage/Bank)
  • Nachweis weiterer Einnahmen (z. B. Unterhalt)
  • Letzter Beitragsbescheid zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung
  • Bestehende Darlehen: aktueller Kontoauszug (Alternativ: Kreditvertrag) (eigene Unterlage/Bank)
  • Weitere Verpflichtungen z. B. Unterhalt/Miete/Erbpacht>Kontoauszüge mit den letzten drei Abbuchungen

 

Unterlagen über die beleihende Immobilie und das Finanzierungsvorhaben können bei Nichtvorliegen zeitnah nachgereicht werden.

Die Bank behält sich vor, ggf. weitere Unterlagen im Rahmen der Darlehensprüfung anzufordern.

 

Unterlagen zur Immobilie:

  • Aktueller Grundbuchauszug (erhältlich bei Grundbuchamt/Amtsgericht)
  • Amtlicher Lageplan/Flurkarte (erhältlich bei Katasteramt/Bauträger)
  • Nachweis über die Feuerversicherung (eigene Unterlage)
  • Wohn- und Nutzflächenberechnung (Architekt/Bauträger/Hausverwalter)
  • Berechnung des umbauten Raumes (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Grundriss-, Schnitt- und Ansichtszeichnungen (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Kauf- oder Bauwerkvertrag (sofern vorhanden, gegebenenfalls Entwurf) (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Aufstellung der vorgesehenen Eigenleistungen (eigene Unterlage)
  • Aufstellung der Umbau-/Modernisierungskosten (Architekt/Handwerker gegebenenfalls eigene Aufstellung)
  • Angaben über erfolgte Modernisierungen der letzten 15 Jahre + Objektfotos auf denen diese erkennbar sind (eigene Unterlage)
Kauf eines Grundstücks

Persönliche Unterlagen:

  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate
  • Aktuelle Bezügemitteilung
  • Aktueller Rentenbescheid
  • Aktuelle Renteninformation sowie Nachweise über bestehende private und betriebliche Vorsorgeverträge
  • Kopie Mietvertrag und Kontoauszüge mit den Mieteingängen der letzten drei Monate
  • Eigenkapitalnachweise/Schenkungsbestätigung (eigene Unterlage/Bank)
  • Nachweis weiterer Einnahmen (z. B. Unterhalt)
  • Letzter Beitragsbescheid zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung
  • Bestehende Darlehen: aktueller Kontoauszug (Alternativ: Kreditvertrag) (eigene Unterlage/Bank)
  • Weitere Verpflichtungen z. B. Unterhalt/Miete/Erbpacht>Kontoauszüge mit den letzten drei Abbuchungen

 

Unterlagen über die beleihende Immobilie und das Finanzierungsvorhaben können bei Nichtvorliegen zeitnah nachgereicht werden.

Die Bank behält sich vor, ggf. weitere Unterlagen im Rahmen der Darlehensprüfung anzufordern.

 

Unterlagen zur Immobilie:

  • Aktueller Grundbuchauszug (erhältlich bei Grundbuchamt/Amtsgericht)
  • Amtlicher Lageplan/Flurkarte (erhältlich bei Katasteramt/Bauträger)
  • Nachweis über die Feuerversicherung (eigene Unterlage)
  • Kauf- oder Bauwerkvertrag (sofern vorhanden, gegebenenfalls Entwurf) (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
Haus Neubau

Persönliche Unterlagen:

  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite)
  • Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate
  • Aktuelle Bezügemitteilung
  • Aktueller Rentenbescheid
  • Aktuelle Renteninformation sowie Nachweise über bestehende private und betriebliche Vorsorgeverträge
  • Kopie Mietvertrag und Kontoauszüge mit den Mieteingängen der letzten drei Monate
  • Eigenkapitalnachweise/Schenkungsbestätigung (eigene Unterlage/Bank)
  • Nachweis weiterer Einnahmen (z. B. Unterhalt)
  • Letzter Beitragsbescheid zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung
  • Bestehende Darlehen: aktueller Kontoauszug (Alternativ: Kreditvertrag) (eigene Unterlage/Bank)
  • Weitere Verpflichtungen z. B. Unterhalt/Miete/Erbpacht>Kontoauszüge mit den letzten drei Abbuchungen

 

Unterlagen über die beleihende Immobilie und das Finanzierungsvorhaben können bei Nichtvorliegen zeitnah nachgereicht werden.

Die Bank behält sich vor, ggf. weitere Unterlagen im Rahmen der Darlehensprüfung anzufordern.

 

Unterlagen zur Immobilie:

  • Aktueller Grundbuchauszug (erhältlich bei Grundbuchamt/Amtsgericht)
  • Amtlicher Lageplan/Flurkarte (erhältlich bei Katasteramt/Bauträger)
  • Nachweis über die Feuerversicherung (eigene Unterlage)
  • Wohn- und Nutzflächenberechnung (Architekt/Bauträger/Hausverwalter)
  • Berechnung des umbauten Raumes (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Grundriss-, Schnitt- und Ansichtszeichnungen (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Baukostenaufstellung vom Architekten (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Kauf- oder Bauwerkvertrag (sofern vorhanden, gegebenenfalls Entwurf) (erhältlich bei Architekt/Bauträger)
  • Aufstellung der vorgesehenen Eigenleistungen (eigene Unterlage)

TIPP: Das sollten Sie klären!

  • Welches Darlehen ist das richtige?
  • Was kostet die Finanzierung?
  • Welche Fördermittel kommen in Frage?
  • Wie hoch ist der Effektivzins und die Zinsbindung?
  • Wie gestalten sich die Sonderzahlungen?
  • Wie hoch wird das Objekt beliehen?
  • Kann der Tilgungssatz angepasst werden?

Wie bereite ich mich auf die Beratung vor?

Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass YouTube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.


Baufinanzierungsspezialistin bei der PSD Bank: Marta Wojtunik

Marta Wojtunik

Ich berate Sie gerne persönlich!

Das neue Zuhause ist eine Herzensache. Ich verstehe mich als Ihre Begleiterin auf dem Weg zu Ihrer Wunschimmobilie. Wenn es um die Finanzierung Ihres Vorhabens geht, helfe ich Ihnen mit meiner Erfahrung und meinem Wissen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Lassen Sie sich beraten – gerne vor Ort, per Video oder telefonisch.


Ratgeber Baufinanzierung

Nützliche Informationen rund ums Bauen, Modernisieren und geeignete Fördermittel

Praktische Tipps und nützliche Informationen rund ums Bauen, Modernisieren und Wohnen
  • Infos Neubau & Hauskauf
  • Tipps Modernisierung & Sanierung
  • Energieausweis & Heizungsarten

Mit unseren Ratgebern erweitern Sie Ihr Immobilienwissen: Sie erfahren z.B. was Sie bei der Finanzierung von Hausbau und Hauskauf beachten müssen, wie Sie Ihre Baukosten senken können (z.B. durch Fördermittel) und wie Sie mit verschiedenen Modernisierungsmaßnahmen und neuen Heizungsarten Ihr Zuhause energieeffizient gestalten können.  

FAQ Baufinanzierung

Häufige Fragen & Antworten:

Wann und wie kann ich eine Sondertilgung einbringen?

Ihre Sonderzahlungen können Sie jederzeit direkt auf Ihr Darlehenskonto überweisen. Am bequemsten geht dies per PSD OnlineBanking.
Wenn die beabsichtigte Sonderzahlung höher als das Tageslimit im OnlineBanking ist – beim PSD GiroDirekt sind dies standardmäßig 15.000 Euro – so können Sie selbst im PSD OnlineBanking unter Service > “Überweisungslimit ändern“ das Tageslimit für Überweisungen ändern. Die Limitänderung ist sofort gültig.

Ob, und wenn ja, in welcher Höhe Sonderzahlungsrechte vereinbart wurden, kann im Darlehensvertrag unter dem Punkt „Weitere Darlehensbedingungen“ oder bei prolongierten Darlehen in der Prolongationsvereinbarung nachgelesen werden.

Beachten Sie bitte, dass, wenn der überwiesene Betrag höher als das vorhandene Sonderzahlungsrecht ist, die Überweisung automatisch zurückgegeben wird.

Wie kann ich meine Rate reduzieren?

Da es sich hierbei um eine Anpassung des Kreditvertrages handelt, ist mit Genehmigung der Tilgungsreduzierung eine Zusatzvereinbarung zum Darlehensvertrag nötig.

Teilen Sie uns einfach Ihren Wunsch unter Angabe des Grundes für die Tilgungsreduzierung per E-Mail oder als Mitteilung im PSD OnlineBanking mit und wir prüfen für Sie, ob die notwendigen Voraussetzungen für eine Tilgungsreduzierung gegeben sind. Mit Genehmigung erhalten Sie die erforderlichen Unterlagen, die Sie uns unterschrieben zurücksenden. Bitte beachten Sie die Gebühr für eine Tilgungsreduzierung gemäß unserem Preisaushang.

Wann fange ich mit der Tilgung an?

Bei Bankdarlehen beginnt die Tilgung des Darlehens mit dem Monat nach der vollständigen Auszahlung des Darlehens.

Bei Förderdarlehen ist eine tilgungsfreie Zeit im Darlehensvertrag vereinbart.
Die erste Rate mit Zins und Tilgung entnehmen Sie bitte Ihrem Darlehensvertrag.

Alle Fragen und Antworten zum Thema Baufinanzierung finden Sie in unserer FAQ-Übersicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Baufinanzieren mit Bausparen

Sparen Sie heute schon gezielt für Ihr Bauvorhaben von morgen. Mit Bausparen sichern Sie sich günstige Zinsen.

Modernisieren mit PSD PrivatKredit

Entdecken Sie den PSD PrivatKredit und damit die beste Möglichkeit, Ihre Immobilie zu modernisieren oder energetisch zu sanieren.

PSD Immobilienvermittlung

Sie suchen oder verkaufen eine Immobilie? Nutzen Sie die langjährige Erfahrung unseres erfahrenen Immobilienteams.