50.000 Euro für soziale Projekte in der Region Stuttgart

13 soziale Organisationen aus der Region Freiburg erhalten von der Stiftung PSD L(i)ebensWert Spenden in Höhe von insgesamt 50.000 Euro. Die Scheckübergabe fand am Mittwoch in den Räumen des Vereins Schwere(s)Los! e.V. in Freiburg statt.

12. Januar 2024 // Auf vielfältige Weise setzen sich Haupt- und Ehrenamtliche in der Region Freiburg für ein soziales Miteinander und Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein. 13 soziale Projekte erhielten am Mittwoch (10. Januar) Spenden der Stiftung PSD L(i)ebensWert in Höhe von insgesamt 50.000 Euro. 

Übergeben wurden die Spenden in den Räumen des gemeinnützigen Kunst- und Kulturvereins Schwere(s)Los!, der sich selbst über eine Spende in Höhe von 6.000 Euro freuen kann und das Geld für sein Projekt „Schwerelos satt!“ verwenden wird. Dieses richtet sich an Menschen, die in prekären Verhältnissen leben, weil sie beispielsweise von staatlicher Unterstützung abhängig sind, wegen körperlicher oder psychischer Beeinträchtigung nicht arbeiten können oder weil sie geflüchtet sind. „Aus dem reinen Essensangebot heraus entwickeln sich Initiativen zum gemeinsamen Verbringen von Zeit wie Musik machen, Gesellschaftsspiele spielen oder kunsthandwerkliche Angebote“, berichtet Maren Moormann, erste Vorständin und Gründerin des Vereins. „Da das Essen in der wärmeren Jahreszeit auch auf dem als Brennpunkt bekannten Stühlinger Kirchplatz verteilt wird, finden vereinsamte Menschen über das Essen vermehrt in den Verein und nutzen dessen Angebote. Bei der Mithilfe beim Kochen und Backen erleben sich Menschen als fähig zur Teilhabe“, so Maren Moormann.

Einen symbolischen Scheck über 7.000 Euro überreichte Ulrich von Kirchbach, Mitglied des ehrenamtlichen Spendenbeirats für die Region Freiburg, der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Freiburg e.V. für die Psychologische Unterstützung von geflüchteten ukrainischen Frauen und Kindern. Jeweils 5.000 Euro spendet die Stiftung PSD L(i)ebensWert Herzklopfen, der Elterninitiative Herzkranke Kinder Südbaden e.V., für ein Schwimmwochenende für Kinder und Erste Hilfe für Eltern sowie der pro familia Freiburg e.V. für den Ausbau ihres Projektes „Täterarbeit“. Dieses Hilfsangebot richtet sich an Jugendliche, die im Bereich der sexualisierten Gewalt straffällig geworden sind, mit dem Ziel, Wiederholungstaten vorzubeugen. Je 5.000 Euro erhalten auch „Crepe“, die Creativ- und Repairwerkstatt für langzeitarbeitslose Frauen der Gemeinnützigen Freiburger Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft mbH, und der Verein Bike Bridge e.V. für sein Projekt „Radeln ohne Alter Freiburg“. Weitere Spendenschecks überreichte Ulrich von Kirchbach der Freiburger Fachstelle Intervention gegen Häusliche Gewalt (Projekt Kinder stärken: 4.800 Euro), dem Malteser Hilfsdienst e.V. (Projekt „Wieder einmal Fahrtwind spüren“: 3.800 Euro), der Caritas Schwarzwald-Alb-Donau (Schulranzen-Projekt: 3.750 Euro), dem Verein Windhorse Freiburg e.V. (Wohnprojekt Ehrenkirchen: 1.800 Euro), der Quartiersarbeit Vauban / Diakonisches Werk Freiburg (Projekt Solarstrom für Social Tiny House: 1.000 Euro), dem Sozialdienst muslimischer Frauen Freiburg e.V. (Projekt „Interkulinarisch“: 1.000 Euro) sowie dem Kinder- und Jugendtreff Haslach, Jugendbegegnungsstätte Haslach e.V. (Projekt Mädchen*aktionstag: 850 Euro).

Pro Jahr vergibt die gemeinnützige Stiftung PSD L(i)ebensWert im Geschäftsgebiet der PSD Bank RheinNeckarSaar eG Spenden in Höhe von 250.000 Euro. Zusätzlich gibt es immer wieder besondere Spendenaktionen zu unterschiedlichen sozialen Schwerpunktthemen. Haupteinnahmequelle der Stiftung ist das „PSD Gewinnsparen“, über das Kunden der Bank die Förderung sozialer Projekte ermöglichen.


Nächster Bewerbungsschluss: 15. Februar 2024
Bewerbungsschluss für die nächste Spendenvergaberunde in der Region Freiburg ist der 15. Februar 2024. Das Bewerbungsformular und weitere Infos gibt es auf www.psd-liebenswert.de.

PSD Bank

Über uns

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG betreut in ihrem Geschäftsgebiet Württemberg, Südbaden und Saarland rund 95.000 Kunden. Die Genossenschaftsbank wurde für ihre guten Konditionen mehrfach ausgezeichnet und erhielt auch Preise für die Sicherheit ihrer Online-Services und das soziale Engagement ihrer Stiftung PSD L(i)ebensWert. Sitz der Bank ist Stuttgart. Die Bilanzsumme liegt bei rund 2,4 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2021). 

Pressekontakt

Veröffentlichungshinweis: Die von uns zur Verfügung gestellten Pressefotos dürfen nur unter Einhaltung folgender Bedingungen und ausschließlich zu journalistischen Zwecken genutzt werden: Die Veröffentlichung der Bilder erfolgt in direktem Kontext zu einem redaktionellen Beitrag über die PSD Bank RheinNeckarSaar eG. In der Bildunterschrift oder im Bildnachweis sind die Fotos mit dem jeweiligen Copyright-Hinweis versehen.