Chancen aktiv nutzen: PSD Bank RheinNeckarSaar eG blickt zuversichtlich in die Zukunft

Am gestrigen Mittwoch kam die Vertreterversammlung der Genossenschaftsbank erstmals seit Corona wieder in Präsenz zusammen. Im Neckar-Forum in Esslingen erwarteten die Vertreterinnen und Vertreter aus Baden-Württemberg und dem Saarland erfreuliche Nachrichten.

Vertreterversammlung 2021 im Neckarforum Esslingen
Vertreterversammlung 2021 der Genossenschaftsbank im Neckar-Forum in Esslingen (c) Foto: PSD Bank RheinNeckarSaar eG

16. September 2021 // Wie gelingt es, schwierige Situationen wie das Niedrigzinsumfeld oder die Corona-Pandemie nicht nur zu meistern, sondern gestärkt aus ihnen hervorzugehen? Antworten auf diese Frage gab Stefan Bender, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank RheinNeckarSaar eG, am Mittwoch bei der Vertreterversammlung in Esslingen.

„Das aktuelle Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) kommt zu dem Ergebnis, dass die Innovationsaktivität der meisten deutschen Firmen im Jahr 2020 zurückging. Wir hingegen haben dieses Krisenjahr als Chance begriffen, Neues zu wagen.“ Mit der strategischen Fokussierung auf das Thema Wohnen sei es der Bank gelungen, ihr Kerngeschäft Baufinanzierung erheblich zu steigern. Als zentralen Faktor des erfolgreichen Erneuerungsprozesses nannte Stefan Bender unter anderem agiles Arbeiten, verbunden mit einem neuen Führungsverständnis.

„Die PSD Bank beherrscht die Kunst, sich immer wieder ein Stück weit neu zu erfinden“, konstatierte der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Linus Maier. „Warum funktioniert das in unserer Genossenschaft so gut? Unter anderem, weil die PSD Bank eine Fehlerkultur pflegt, die es der Belegschaft erlaubt, ohne Angst zu arbeiten – die Grundvoraussetzung für Kreativität und Innovation!“

„Wie ermutige ich meine Spieler dazu, das Beste aus sich herauszuholen und zum größtmöglichen Erfolg der Mannschaft beizutragen?“ Inspirierende Gedanken dazu steuerte der ehemalige Handball-Bundestrainer Heiner Brand bei, der als Gastredner eingeladen war. „Leidenschaft macht Unmögliches möglich“, so sein Fazit, das sich auch auf die PSD Bank sowie deren Stiftung PSD L(i)ebensWert übertragen lässt.

Denn auch das soziale Engagement der Stiftung wurde in den letzten Jahren ausgebaut, wie Vorstand Stefan Bender berichtete: „2020 haben wir – zusätzlich zu unseren regulären Spendenvergaben – die Aktion „Zu Hause im Leben“ gestartet und Hilfsangebote rund um das Thema Wohnen wie beispielsweise Notunterkünfte für Obdachlose mit 128.000 Euro unterstützt. Besonders froh bin ich darüber, dass wir sehr schnell und unbürokratisch helfen können. So haben wir im April 2020 für unsere Corona-Soforthilfe 66.000 Euro zur Verfügung gestellt, damit Tafeln Lebensmittel an Bedürftige verteilen konnten.“ Unbürokratisch agierte die Stiftung auch mit ihrer Aktion „Wir helfen den Helfern“ im Rahmen der Flutopferhilfe, für die sie Hilfsorganisationen wie das Deutsche Rote Kreuz mit über 50.000 Euro unterstützte.

PSD Bank

Über uns

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG betreut in ihrem Geschäftsgebiet Württemberg, Südbaden und Saarland rund 100.000 Kunden. Die Genossenschaftsbank wurde für ihre guten Konditionen mehrfach ausgezeichnet und erhielt auch Preise für die Sicherheit ihrer Online-Services und das soziale Engagement ihrer Stiftung PSD L(i)ebensWert. Sitz der Bank ist Stuttgart. Die Bilanzsumme liegt bei rund 2,3 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2020). 

Pressekontakt

Pressekontakt Birgit Stehle

Veröffentlichungshinweis: Die von uns zur Verfügung gestellten Pressefotos dürfen nur unter Einhaltung folgender Bedingungen und ausschließlich zu journalistischen Zwecken genutzt werden: Die Veröffentlichung der Bilder erfolgt in direktem Kontext zu einem redaktionellen Beitrag über die PSD Bank RheinNeckarSaar eG. In der Bildunterschrift oder im Bildnachweis sind die Fotos mit dem jeweiligen Copyright-Hinweis versehen.