PSD Bank RheinNeckarSaar eG sichert sich nachhaltige Gewinne für weiteres Wachstum

Angesichts der stabilen Bilanz des Geschäftsjahres 2021 konnten die Vertreter der PSD Bank RheinNeckarSaar eG bei ihrer Versammlung in Esslingen am Neckar zufrieden sein. Die Mitglieder der Bank partizipieren am Erfolg mit einer Dividende von zwei Prozent.

PSD Vertreterversammlung 2022 in Esslingen am Neckar
Erfolgreich trotz schwieriger Zeiten durch die Fähigkeit des "Sich immer wieder neu Erfindens" erklärt Stefan Bender, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank RheinNeckarSaar eG auf der diesjährigen PSD Vertreterversammlung in Esslingen am Neckar.

3. Juli 2022 // In der Ukraine herrscht Krieg, Immobilien werden immer teurer, und die Baufinanzierungszinsen steigen. „All das können wir nicht beeinflussen. Aber im Bankgeschäft überlassen wir nichts dem Zufall“, sagte der Vorstandsvorsitzende der PSD Bank RheinNeckarSaar eG, Stefan Bender, bei der Vertreterversammlung am Mittwoch, 29. Juni, im Neckar Forum in Esslingen. Dort konnten sich die 64 anwesenden Vertreterinnen und Vertreter, die die Interessen der rund 52.000 Mitglieder der Genossenschaftsbank wahren, davon überzeugen, dass ihre PSD Bank trotz schwieriger Rahmenbedingungen weiterhin auf Erfolgskurs ist.


Erfolgreich trotz schwieriger Zeiten


„Dies gelingt uns durch die Fähigkeit des ‚Sich immer wieder neu Erfindens‘“, erklärte Bender. Als Beispiele nannte er ein neues Anlageprodukt, das die Bank zur Ermöglichung von Wohneigentum mit einem Immobilienspezialist kreiert hat, die Ausweitung des bankeigenen Immobilienportfolios und die Einführung neuer Kontomodelle in Verbindung mit einem Zukunftsprogramm für die Genossenschaftsmitglieder. „Unsere Girokonten sind sehr beliebt“, berichtete Stefan Bender. „Aktuell werden jeden Monat 50 neue Konten eröffnet – also 600 pro Jahr.“

Rekordverdächtig sei die Entwicklung des betreuten Kundenvolumens, bei dem alle Produkte der Bank berücksichtigt werden. „Hier wachsen wir mehr als doppelt so stark wie die übrigen PSD Banken – das Verdienst unserer engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Ben-der. Um die Teams an den Standorten Stuttgart, Freiburg und Saarbrücken zu verstärken, startete die PSD Bank RheinNeckarSaar eG in diesem Jahr eine großangelegte Personalkampagne und stellte den Bewerbungsprozess komplett neu auf.


Nachhaltige Gewinne für weiteres Wachstum

„Bei allen aktuell herrschenden Herausforderungen sind wir mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr überaus zufrieden“, sagte Matthias Brändle, Vorstand der PSD Bank RheinNeckarSaar eG, in seinem Bericht zum Geschäftsjahr 2021. „Wir haben weiter kontinuierlich an der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit der Bank gearbeitet und eine gute Wettbewerbsposition erreicht.“ So sei es gelungen, die Marktanteile in den Regionen auszubauen und über die gesamte Produktpalette ein gutes Geschäft zu generieren. „Im Ergebnis erzielen wir damit auskömmliche und nachhaltige Gewinne, die eine Kapitalausstattung gewährleisten, um weiter wachsen zu können“, sagte Brändle.


Rund sieben Prozent Wachstum im Kreditgeschäft

Erzielt wurde ein Jahresüberschuss in Höhe von sechs Mio. Euro. Damit profitieren die Mitglieder der Genossenschaftsbank von einer Dividende von zwei Prozent (911.000 Euro). Im Kreditgeschäft konnte die Bank mit einem Wachstum von 6,9 Prozent oder einem Brutto-neugeschäft in Höhe von 331 Mio. Euro an den Erfolgen der Vorjahre anknüpfen. Mit dem Ausbau des bankeigenen Wohnimmobilienportfolios als Teil der Strategie „Fokus Wohnen“ gelang es in den vergangenen Jahren, mit dem Abschluss von über 1.300 Mietverträgen einen Ergebnisbeitrag von 4,5 Mio. EUR zu erwirtschaften.

„Unser Anspruch, uns nicht nur über unsere Stiftung PSD L(i)ebensWert für die Gesellschaft zu engagieren, sondern auch ein sozialer Vermieter zu sein, haben wir in unserer Sozialcharta zum Ausdruck gebracht“, so Matthias Brändle. „Und wir zeigen, dass sich auch so mit der Vermietung von Wohnungen auskömmliche Erträge erwirtschaften lassen.“ Erfolgreich sei auch die neue Immobilien GmbH der Bank, die 2021 über 65 Geschäfte mit einem Transakti-onsvolumen von knapp 17 Mio. Euro makelte. Bei Lösungen für den privaten Zahlungsverkehr und Produkte im Bereich Wertpapiere und Versicherungen liegt das Ergebnis bei 4,1 Mio. Euro.

Dank sagten die beiden Vorstände sowohl den Mitarbeitern und Mitgliedern der Bank als auch den Vertretern und dem Aufsichtsrat, der bei der Vertreterversammlung gewählt wurde. Die turnusgemäß ausscheidenden Mitglieder Daniel Bossert, Irma Möllmann und Corina Wöhrstein wurden einstimmig wiedergewählt.

Um nachhaltige Innovationen ging es in dem Impulsvortrag über „Energetisches Wohnen in der Zukunft“, mit dem der Diplom-Ingenieur Professor Timo Leukefeld die Vertreterversammlung eröffnete.

PSD Bank

Über uns

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG betreut in ihrem Geschäftsgebiet Württemberg, Südbaden und Saarland rund 95.000 Kunden. Die Genossenschaftsbank wurde für ihre guten Konditionen mehrfach ausgezeichnet und erhielt auch Preise für die Sicherheit ihrer Online-Services und das soziale Engagement ihrer Stiftung PSD L(i)ebensWert. Sitz der Bank ist Stuttgart. Die Bilanzsumme liegt bei rund 2,4 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2021). 

Pressekontakt

Pressekontakt Birgit Stehle

Veröffentlichungshinweis: Die von uns zur Verfügung gestellten Pressefotos dürfen nur unter Einhaltung folgender Bedingungen und ausschließlich zu journalistischen Zwecken genutzt werden: Die Veröffentlichung der Bilder erfolgt in direktem Kontext zu einem redaktionellen Beitrag über die PSD Bank RheinNeckarSaar eG. In der Bildunterschrift oder im Bildnachweis sind die Fotos mit dem jeweiligen Copyright-Hinweis versehen.